[Im Detail] ALCINA Hyaluron 2.0 Hand Fluid

+++ Dieser Beitrag enthält Werbung – das Produkt wurde mir kostenlos zum Testen zu Verfügung gestellt, dies beeinflusst meine Meinung nicht. +++

Ich bedanke mich vielmals bei Pinkmelon für das Testprodukt!

Allgemeine Informationen

Das ALCINA Hyaluron 2.0 Hand Fluid kostet circa 6€, es beinhaltet 50ml. Man erhält es zum Beispiel bei Müller, sowohl online als auch offline.

Herstellerversprechen

“Klebt nicht – fettet nicht – gibt’s nicht? 
DOCH: HYALURON 2.0 Hand-Fluid ist das Allround-Talent unter den Handcremes. 
Der Feuchtigkeitsbooster mit wertvoller Hyaluronsäure sorgt für sichtbar ebenmäßige und fühlbar zarte Hände. Hand drauf!” (Quelle: www.mueller.de)

Inhaltsstoffe

“Aqua, Cetearyl Ethylhexanoate, Polyglyceryl-3 Methylglucose Distearate, Dicaprylyl Carbonate, Jojoba Esters, Glyceryl Stearate, Panthenol, Cetearyl Alcohol, Canola Oil, Polyglycerin-3, Parfum, Phenoxyethanol, Dimethicone, Carbomer, Xanthan Gum, Methylparaben, Sodium Cetearyl Sulfate, Acacia Decurrens Flower Cera, Helianthus Annuus Seed Wax, Sodium Hyaluronate, Ethylparaben, Sodium Hydroxide, Propylparaben, Limonene, Alpha-Isomethyl Ionone, Linalool, Citric Acid” (Quelle: www.mueller.de)

Meine persönliche Erfahrung

Das ALCINA Hyaluron 2.0 Hand Fluid befindet sich in einem Tubenspender mit Klappdeckel. Das Verpackungsdesign finde ich sehr besonders, die Tube ist silber-gelb glänzend und hat einen gelben Deckel. Persönlich gefällt mir das Design sehr gut.

Die Anwendung der Tube funktioniert problemlos und das Produkt lässt sich gut dosieren. Das Fluid ist sehr ergiebig, daher benötigt man nur eine geringe Menge für beide Hände.

Den Duft des Hand Fluid empfinde ich als würzig und zitronig. Das Fluid riecht allerdings sehr intensiv und stark parfümiert. Persönlich mag ich das ganz gerne.

Der Test

Das Fluid hat eine sehr angenehme leichte und weiche Textur. Auf die Hände aufgetragen lässt es sich einfach verteilen und zieht schnell ein. Wie vom Hersteller versprochen klebt und fettet das Fluid nicht.

Nach der Anwendung fühlen meine Hände sich angenehm weich an. Das Fluid pflegt sie sehr gut und versorgt sie mit ausreichend Feuchtigkeit. Bei sehr trockenen Händen, oder zum Beispiel im Winter würde ich es aber nicht als ausreichend empfinden.

Meine Hände haben das Fluid im Langzeittest problemlos vertragen und ich bin sehr zufrieden damit.

Das Versprechen des Herstellers für “sichtbar ebenmäßige und fühlbar zarte Hände” sehe ich aber nur als halb erfüllt an. Ich kann nicht behaupten, dass meine Hände nun sichtbar ebenmäßiger sind, aber fühlbar zart sind sie auf jeden Fall.

Ein Blick auf die Inhaltsstoffe

Laut codecheck.info enthält das Hand Fluid von ALCINA zwei leicht bedenkliche Stoffe. Dimethicone ist ein Stoff der auf Silikon basiert. Außerdem enthält das Fluid Phenoxyethanol, welches Allergien auslösen kann.

Weiter enthält das Fluid Ethylparaben und Propylparaben, welche als Konservierungsstoffe fungieren, hier wurden hormonelle Störungen bei Tieren dokumentiert. (Quelle: www.codecheck.info)

Mein Fazit

Mir gefällt das ALCINA Hyaluron 2.0 Hand Fluid sehr gut! Ich mag den Duft und die leichte Konsistenz. Außerdem finde ich es toll, wie schnell das Fluid in die Haut einzieht und wie geschmeidigt und gepflegt die Hände nach der Anwendung sind.

Ich würde das Fluid weiter empfehlen!