[Werbung] Merchandise über Wish.com – Fake oder Echt?!

Anzeige / Dieser Beitrag enthält Werbung

Wer kennt es nicht, man hat eine Lieblings-Serie oder ähnliches und möchte so gerne ein paar Fanartikel von dieser haben. Ein Plüschtier von deinem Lieblings-Pokemon, eine Tasse mit Game of Thrones Aufdruck und vielleicht auch noch eine Tasche mit passendem Anhänger.

Uff… das wird ganz schön ins Geld gehen. Aber hey, hab ich da nicht letztens erst was bei Wish gesehen gehabt? 

Screenshot vom 19.09.2018, Bildquelle: www.wish.com

Mit einem Plüshtier von Pusheen fing alles an. Gerade mal drei Euro soll auf Wish kosten, was sonst ja 20€ oder sogar mehr kostet. Drei Euro Versand kommen noch dazu, macht sechs Euro für das kleine Plüshtier. Ist das schon zu gut um wahr zu sein?

Im Stillen hatte ich mir gedacht, vielleicht handelt es sich ja um ausrangierte Ware und sie werden deshalb so günstig angeboten, wirklich geglaubt habe ich das aber nicht. Egal, die Idee war da und ich bestellte ganze zehn Pusheen Artikel – für gerade mal um die 30 Euro. So viel, wie man sonst schon für einen Artikel bezahlen würde.

Eine kleine Tasche für zwei Euro, Ohrringe für einen Euro und nichts davon originale Ware.

Nehmen wir als Beispiel einmal das Pusheenosaurus Plüshtier von oben.

Auf Wish.com gekauft: ein Pusheenosaurus Plüshtier.

Auf den ersten Blick sieht es gut aus, doch auf den zweiten Blick bemerkt man die Fälschung: die Schnurbarthaare haben andere Farben und sind falsch angebracht. Das Rückenteil sieht komplett anders aus und der Schwanz hat keine Füllung. Es gibt lose Fäden und schlecht verarbeitete Nähte.

Auf Wish wird zwar ein Foto des original Pusheenosaurus’ gezeigt, doch geliefert wird eine Fälschung.

Auch das Mermaid Pusheen ist eine Fälschung. Allein schon die Farben unterscheiden sich vom Original.

Auch bei den anderen Artikeln ist dies der Fall. Teilweise sind es auch Produkte bei denen ich nicht einmal sagen kann, ob es ein Original gibt.

Gibt es offizielle Kombinationen von Pusheen und Pokemon oder Harry Potter eigentlich überhaupt?
Pusheen Sticker mit Motiven in verschiedenen Stilen gezeichnet.

Gibt es also auf Wish.com nur Fälschungen? Ich denke so pauschal lässt sich das nicht beantworten. Ich habe dort auch schon Fanartikel zu realistischen Preisen gesehen, wenn eine Tasse 30 Euro kostet würde ich eher davon ausgehen, dass sie ein Original sein könnte. Generell würde ich von Wish aber die Finger lassen, was Produkte dieser Art angeht.

Eigentlich sehen die Ohrringe ja ganz gut aus, aber auch anders als Originale.

Aber im Original sind diese Produkte doch so teuer!

Das mag stimmen, aber ich finde, dass wenn man einen Fanartikel unbedingt haben möchte, man dieses Geld eben auch investieren sollte. Denn mir wäre ein schön verarbeitetes Original jederzeit lieber als 5 schlechte Fälschungen. 

Eine Federmappe
Ein kleiner Beutel

Mal von möglichen Problemen mit dem Zoll abgesehen, solltet ihr immer bedenken, dass ihr beim Kauf von Fälschungen auch immer genau der Marke schadet, die ihr ja eigentlich gut findet.

Wie aber erkennt man nun so eine Fälschung? Ich denke jeder Artikel dieser Art auf Wish, welcher nur einen Bruchteil des Originals kostet, ist mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit eine Fälschung. Die Produktfotos geben euch meistens aber keinen wirklichen Hinweis, besser ist es hier Fotos von anderen Käufern anzuschauen, insofern es solche gibt und diese dann mit den Originalen zu vergleichen.

Ein T-Shirt mit wirklich schlechtem Druck

Sollte man einen Artikel erhalten haben heißt es auch hier: vergleichen, auf die Verarbeitung achten und auch Dinge wie Schilder an der Ware anschauen und vergleichen. Denn diese unterscheiden sich oftmals auch von den Originalen, oder es sind erst gar keine vorhanden.

Unterschiedliche Schilder, keines ein Original.

Letztlich muss jeder selbst entscheiden ob er vermutliche Fälschungen über Wish, oder andere Seiten, erwerben möchte. Grundsätzlich sollte man aber nie blind, oder blauäugig an die Sache heran gehen. Denn drei Euro für ein eigentlich 20 Euro teures Plüschtier? Das ist wohl wirklich zu gut um wahr zu sein.